Aktuelle Neuigkeiten aus der Wolke14

Das Café „Luftschloss“ öffnet seine Pforten

06.03.2018 15:22

Am 15.03.2018 startet im Stadtteilzentrum „Wolke 14“ das neue Café-Projekt „Luftschloss“. Alle Bewohnerinnen und Bewohner des Wolkenrasens und weiterer  Stadtteile Sonnebergs können hier  jeden Donnerstag von 14:00 bis 17:00 Uhr eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen genießen.

Weiter wird allen  interessierten Besuchern zum Eröffnungstag das Konzept des Cafés vorgestellt.

Das Team der „Wolke 14“ freut sich auf zahlreiche Gäste!

Chronikvorstellung in der „Wolke 14“

25.02.2018 10:47

Eine der wichtigsten Dokumente zur Sonneberger Stadtgeschichte ist die „Steinersche Chronik“, die von den Mitarbeitern des Stadtarchivs Heike Büttner und Nicki End zusammen mit der ehemaligen Leiterin Waltraud Roß sowie den Historikern Thomas Schwämmlein und Hans Gauß aufgearbeitet wurde und nun der Öffentlichkeit zur Verfügung steht. Nachdem die Chronik am vergangenen Donnerstag vor geladenen Gästen im Rathaus vorgestellt wurde, wird sie nun am Mittwoch, 07. März, im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ der Öffentlichkeit vorgestellt.

Ab 15.00 Uhr werden die Mitarbeiter des Stadtarchivs zusammen mit Waltraud Roß, Renate Röther und Thomas Schwämmlein vom Leben des Johann Martin Steiner berichten und Auszüge aus der Chronik vorstellen. Natürlich wird auch  das Lied „Sonnenberg, Brüder Lob ich mir“ aus dem 18. Jahrhundert von Kerstin Bosecker und Nicki End vorgetragen. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Chor der „Wolke 14“ die mit Sonneberger Liedern den Nachmittag abrunden.

Frauentag in der „Wolke 14“

14.02.2018 17:37

Der Internationale Frauentag blickt auf eine lange Tradition zurück. Er entstand im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. Der erste Internationale Frauentag fand am 19. März 1911 statt. Millionen Frauen beteiligten sich daran. Seit 1921 wird er jährlich am 8. März begangen. Die Frauen kämpfen heute genau wie früher um das Recht auf Arbeit, gerechte Entlohnung, die Möglichkeit mit Kindern zu leben und berufstätig zu sein, familiengerechte Arbeitszeiten, die gleichberechtigte Teilhabe von Männern an Hausarbeit und Kindererziehung, Toleranz und Frieden. Obwohl sich in unserer Gesellschaft schon einiges gebessert hat, erfahren die Frauen noch nicht die gleiche Anerkennung wie Männer. Was Frauen leisten, hat der ehemalige israelische Premierminister David Ben Gurion in seinem Zitat treffend ausgedrückt „Die Frau ist das Kamel, das uns hilft, die Wüste des Lebens zu durchqueren“. Um uns bei den Frauen zu bedanken und die Tradition des Frauentages weiter fortzuführen, lädt das Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ und der Bürgermeister der Stadt Sonneberg Dr. Heiko Voigt alle Frauen und Mädchen zu einer Frauentagsfeier ein. Am Donnerstag, 08.März ab 14.00 Uhr wird ein kleines Programm in der Mehrzweckhalle, gestaltet von den Kindern der Kita „Arche Noah“ aus Oberlind und den Rennsteigkusteln, mit Musik und Humor vom Rennsteig, die Besucher erfreuen. Jede Frau erhält von unserem Bürgermeister und einem Vertreter der VR Bank Coburg e.G.  zum Dank eine Rose, die von der VR Bank gespendet werden. Für genügend Kaffee und Kuchen sorgen die Eltern der Kinder der Kindertagesstätte „Arche Noah“. Die Amtsleiter der Stadtverwaltung Sonneberg werden vor Ort sein und den Frauen Kaffee einschenken. Da die Kapazität der Mehrzweckhalle auf 200 Sitzplätze begrenzt ist, bitten wir um schnellstmögliche Anmeldung im Büro des Stadtteilzentrums oder telefonisch unter der Rufnummer 03675 – 420198. Nicht angemeldete Besucher haben keinen Anspruch auf einen Sitzplatz.

Mundartexpress hält in der „Wolke 14“

14.02.2018 17:36

Im Rahmen des „Literatur-Café“ im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ wird es am Sonntag, 04. März 2018 wieder gesellig. Der „Mundartexpress“ hält auch in diesem Jahr wieder im Wohngebiet Wolkenrasen und macht im Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ Station. Ab 14.30 Uhr legen die Expressmitglieder Renate Röther, Hella Reißenberger, Ilse Rudolf, Regina Metzler und Karl-Heinz Großmann los und erzählen in unserem Dialekt Gedichte, Geschichten und lustige Episoden, bei denen die Lachmuskeln wieder strapaziert werden. Unterstützt werden sie in bewährter Weise von Wolfgang Brand mit seinen eigenen Liedern im „Sumbarcher Dialekt“. Natürlich gibt es wie immer, ab 14.00 Uhr, Kaffee und Kuchen. Die Veranstalter freuen sich auf viele Besucher und Zuhörer.

Fasching auf „Wolke 14“

30.01.2018 20:15

Kinderfasching im Wolkenrasen

Traditionell findet eine Woche vor dem Faschingsendspurt, mit dem Weiberfasching und der großen Prunksitzung, die Kinderfaschingsparty des KKSV mit Unterstützung des Faschingsvereins „Kuckuck“ im Stadtteilzentrum Wolkenrasen statt. Am Samstag, 03. Februar von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr können sich die kleinen Närrinnen und Narren in der „Wolke 14“ so richtig austoben. Was wäre ein Fasching ohne Verkleidung? Deshalb werden die besten und originellsten Kostüme ausgezeichnet. Der Besuch von Gruppen des Faschingsvereins „Kuckuck“ und kleine, lustige Einlagen werden die Stimmung noch weiter steigern. Der KKSV, die „Kuckucke“ und das Team der „Wolke 14“ laden alle Kinder mit ihren Eltern, Geschwistern sowie Großeltern ein, ein paar schöne Stunden ohne Stress und Hektik zu verbringen. Der Eintritt beträgt für Kinder 2,00 € und für Erwachsene 3,00 €. Die Veranstalter freuen sich auf viele kleine und große Närrinnen und Narren. Für Speisen und Getränke ist bestens gesorgt.

Aktuelle Nachrichten

Schmierereien an der Wolke 14 !!!

In den letzten Tagen häufen sich die Sachbeschädigungen in Form von Schmierereien an der Wolke 14.

"Mensch sein" heißt aber auch das Eigentum anderer zu achten und nicht zu beschmie- ren bzw. zu beschädigen.

1. Werk
2. Werk