Aktuelle Neuigkeiten aus der Wolke14

„Wolke 14“ bedankt sich

11.12.2018 15:12

Das Team der „Wolke 14“ möchte sich bei seinen ehrenamtlichen Helfern, den Schulen und Kindertagesstätten des Wohngebietes Wolkenrasen und des Stadtgebietes sowie bei den Institutionen für die im vergangenen Jahr geleistete ehrenamtliche Arbeit und Unterstützung des Stadtteilzentrums Wolkenrasen „Wolke 14“ recht herzlich bedanken. Ein besonderes Dankeschön gebührt der Stadtverwaltung Sonneberg, der Elektro e.G., der VWG sowie der Wohnungsbau GmbH, der Sparkasse Sonneberg und der VR Bank Coburg für die Unterstützung.

Allen Besuchern und Unterstützern wünscht das Team des Stadtteilzentrums Wolkenrasen „Wolke 14“ ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches „Neues Jahr“ und freut sich mit ihnen auf viele schöne Veranstaltungen im Jahr 2019.  

„Wolke 14“ bedankt sich bei Ehrenamtlichen

11.12.2018 15:10

Das Team der „Wolke 14“ bedankte sich letzten Donnerstag bei seinen ehrenamtlichen Helfern für die im Jahr 2018 geleistete ehrenamtliche Arbeit und Unterstützung im Stadtteilzentrum Wolkenrasen. Gleichzeitig ein großes Lob und ein Dankeschön an die Stadtverwaltung Sonneberg, hier stellvertretend an den  Bürgermeister Dr. Heiko Voigt, dem Kämmerer Steffen Hähnlein und an die Stadtratsmitglieder für die hervorragende Unterstützung bei der Betreibung des Stadtteilzentrums. Der Erhalt und die Betreibung eines solchen Zentrums sind nicht selbstverständlich.

Das Stadtteilzentrum Wolkenrasen „Wolke 14“ geht jetzt schon in das 10. Jahr seines Bestehens. In diesen Jahren hat sich das Stadtteilzentrum zu einem Magneten im Bereich Freizeit, Kultur und Sport entwickelt. Angebote für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Senioren haben ihren Platz in der „Wolke 14“ gefunden. Durch die verschiedensten Veranstaltungen – egal, ob niederschwellige sozio-kulturelle Veranstaltungen, Tanztee, Mundartnachmittage, Seniorentreffs, Vorträge, Podiumsdiskussionen, Sport, Vereinstätigkeiten, kirchliche Veranstaltungen oder die Konzerte der Oberlinder Blaskapelle, des MDR Sinfonieorchester, der Rennsteigspatzen, die Theateraufführungen für Schüler und Erwachsene, die Märchentage oder auch die Kinder- und Jugendtanzgruppen und vieles mehr – all das ist die „Wolke 14“.

Die jährlich mehr als 25000 Besucher - ohne die Besucher der kirchlichen und Sportveranstaltungen - zeigen, dass der Bau eines Stadtteilzentrums in der Mitte des Wohngebietes Wolkenrasen mehr als richtig war. Einen großen Anteil daran, dass das Stadtteilzentrum „Wolke 14“ mit Leben erfüllt ist, haben die ehrenamtlichen Helfer. Ohne sie wäre die Durchführung der vielen verschiedenen Angebote und Veranstaltungen nicht realisierbar. Mit einem kleinen Programm gestaltet von Ehrenamtlichen für Ehrenamtliche, einen Gutschein für das Gesellschaftshaus und einem Essen bedankten sich Bürgermeister Dr. Heiko Voigt und die Mitarbeiter des Stadtteilzentrums „Wolke 14“ bei 39 ehrenamtlichen Helfern. Im Anschluss wurden bei einem gemütlichen Beisammensein in der Gaststätte „Zum Schlauch“  neue Ideen geboren um das Stadtteilzentrum „Wolke 14“ noch attraktiver für die Besucher zu gestalten.

Für die finanzielle Unterstützung der Ehrenamtsfeier möchten wir uns bei der Stadtverwaltung Sonneberg, den Stadtwerken Sonneberg, dem Landratsamt Sonneberg und bei der Thüringer Ehrenamtsstiftung recht herzlich bedanken.

Weihnachtsstimmung in der Wolke 14

30.11.2018 12:54

Schön geschmückt!

Also wir sind schon mal in weihnachtlicher Stimmung!
Ab sofort könnt ihr unseren Weihnachtsbaum in der Halle bewundern, der heute von den fleißigen Schülern und Schülerinnen der 9. und 10. Religionsklasse der Regelschule Cuno Hoffmeister sowie den beiden Lehrerinnen Frau Scheler und Frau Hammerschmidt so wunderschön geschmückt wurde. Vielen Dank dafür!

Es ist wieder soweit – es ist Advents- und „Dreierlazeit“

29.10.2018 17:12

Mundart in der „Wolke 14“

Wenn es draußen früher dunkel wird, die Bäume ihre Blätter verlieren und der erste Schnee sich ankündigt, dann kommt neben der Advents- und Weihnachtszeit auch die Mundartzeit! Aus diesem Grund findet am Mittwoch, 28. November ein Mundartnachmittag zur Adventszeit, mit der Mundartgruppe „Dös Sumbarche Dreierla“, im Stadtteilzentrum Wolkenrasen statt. Um 14.00 Uhr beginnt der Nachmittag mit einen gemütlichen Kaffeetrinken. Danach wird es lustig und humorvoll, mit den 3 Frauen vom „Sumbarche Dreierla“. Ilona Major, Renate Röther und Ulla Steiner werden die Gäste, ab 14.30 Uhr, mit Erzählungen, Geschichten und Gedichten rund um die Advents- und Weihnachtszeit in unseren typischen Dialekt humorvoll unterhalten. Unterstützt werden sie in bewährter Weise von Wolfgang Brand. Das Tanzteeteam der „Wolke 14“, und die Frauen „Dös Sumbarche Dreierla“ freuen sich auf viele Besucher.

Tanztee in der „Wolke 14“

23.10.2018 17:51

Der nächste Tanztee des Stadtteilzentrums Wolkenrasen „Wolke 14“, findet am Mittwoch, 21. November 2018 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Dann heißt es wieder, „Auf geht’s“ mit Musik zum Tanzen, Mitsingen und Schunkeln. DJ Gert wird an diesem Nachmittag in bewährter Form mit Schlagern und Oldies aus der Konserve für tanzbare Musik und gute Stimmung sorgen. Die fleißigen Helferinnen der Tanzteecrew bewirten die hoffentlich vielen Gäste mit Getränken, Kaffee, Kuchen und anderen Leckereien. Wer ein paar nette und unterhaltsame Stunden verbringen möchte und gerne tanzt sollte den Termin nicht verpassen. Wir freuen uns auf viele tanzbegeisterte Gäste.

Aktuelle Nachrichten

Schmierereien an der Wolke 14 !!!

In den letzten Tagen häufen sich die Sachbeschädigungen in Form von Schmierereien an der Wolke 14.

"Mensch sein" heißt aber auch das Eigentum anderer zu achten und nicht zu beschmie- ren bzw. zu beschädigen.

1. Werk
2. Werk